N26 is launching its bank in the U.K.

Nearly a year after German fintech startup N26 announced that it would launch its service in the U.K., the company is launching in the U.K. N26 is already quite popular in the Eurozone with over 1.5 million customers. Artikel lesen

Was einen echten Digital Leader ausmacht

Es vergeht kein Tag, an dem nicht irgendein Unternehmenslenker ein Bekenntnis zur Digitalisierung abgibt. Doch ein medienwirksamer Besuch im Silicon Valley und das Ablegen der Krawatte machen noch keinen Digital Leader. Artikel lesen

Tesla knackt bei Produktion und Absatz 80.000er-Marke

Tesla ist beim Produktions- und Absatzvolumen im dritten Quartal 2018 ein großer Sprung gelungen: Mit 80.142 Fahrzeugen haben die Kalifornier das Fertigungsvolumen im Vergleich zum Vorquartal um 50 Prozent gesteigert. Auch bei den Auslieferungen knackt Tesla die 80.000er-Marke. Artikel lesen

Kannibalisierung im Banking

Jeder kennt das Zitat von Steve Jobs – „Wenn wir uns nicht selbst kannibalisieren, wird es jemand anderes tun“ – es hat ja schon ein paar Jahre auf dem Buckel. So simpel und einfach es ist, so schwer scheint die Umsetzung. Vor allem in der deutschen Banking Landschaft. Artikel lesen

One Small Step for the Web…

I’ve always believed the web is for everyone. That’s why I and others fight fiercely to protect it. The changes we’ve managed to bring have created a better and more connected world. Artikel lesen

8 ways AI can help save the planet

It’s a historic moment for Artificial Intelligence (AI). All the pieces are coming together: big data, advances in hardware, emerging powerful AI algorithms, and an open source community for tools that reduces barriers to entry for industry and start-ups alike. Artikel lesen

Enquete Berufliche Bildung konstituiert

Berlin: (hib/LBR) Die neue Enquete-Kommission „Berufliche Bildung in der digitalen Arbeitswelt“ hat am Donnerstagmittag ihre Arbeit aufgenommen. Den Vorsitz übernimmt Stefan Kaufmann (CDU), ein stellvertretender Vorsitzender wird später bestimmt. Artikel lesen

Volksbanken hadern mit der Fidor Bank

Die beiden Kulturen passen nicht zusammen: Nur zwei Jahre nach der Übernahme könnte die Münchner Internetbank wieder verkauft werden. Die Ehe zwischen der rein digitalen Fidor Bank mit dem Konzern der französischen Volksbanken und Sparkassen hat nur gut zwei Jahre gehalten. Artikel lesen